Das Vitzthum Gymnasium stellt sich vor 2018-06-20T13:40:04+00:00

Neues

2210. 2018

„Cabaret“ am 02. November 2018

Die Musikkurse der Klassen 12 präsentieren die Ergebnisse ihres Projektes zu dem Musical „Cabaret“.

Lassen Sie sich herzlich zu diesem spannenden Abend einladen. Der Eintritt ist kostenlos.

 

2210. 2018

Wie die digitale Welt unser Lernen beeinflusst

Nach Organen aus dem 3D-Drucker und RFID-Chips stellen wir uns nun im Junior Science Café der Frage nach dem Einfluss der Digitalisierung auf unser Lernen.
Lernen mit Videos? Tablets? Nachhilfeapp? Handys im Unterricht? Was gibt es für Möglichkeiten die digitale Welt zum Lernen zu nutzen? Oder lenkt sie eher vom richtigen Stoff ab?
Dazu gibt es so einiges zu besprechen – und um EURE MEINUNGEN mitzuteilen, seid Ihr am 7.11.2018 um 17 Uhr herzlich eingeladen in der Aula unserer Schule in entspannter Runde mit Experten zu diskutieren! Wir freuen uns auf viele interessierte Gäste.

1010. 2018

Filmprojekt in China

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 und 10, liebe Eltern,

vorbehaltlich der Genehmigung möchten wir interessierten Schülerinnen und Schülern ein Filmprojekt in China in der Stadt Jinan anbieten. Die Reise wird voraussichtlich  vom 20.11.2018 bis zum 29.11.2018 stattfinden. „Zweck […] ist die Organisation der Reise von 8 Schülern aus Dresden nach China sowie die Durchführung des gemeinsamen Film-Workshops mit chinesischen Schülern mit dem Ergebnis der Erarbeitung eines Drehbuches und Drehen des Filmes.“ Ein Gegenbesuch ist im Jahr 2019 geplant (aber nicht sicher).

Weitere wichtige Informationen:

Wir werden von einem professionellen (Kamera)Team unterstützt.

Das Projekt ist gefördert durch das BVA in Köln. Eine Kostenbeteiligung durch die Schüler ist dennoch vorgesehen und es bedarf eines Reisepasses.

Zudem solltet ihr an Filmarbeit interessiert sein und vor allem neugierig auf China und chinesische Schülerinnen und Schüler.

Bitte kommt am Freitag, dem 19.10.2018, um 9.00 Uhr ins Zimmer 126. Frau Lübs und Herr Häntsch informieren dann genauer.

Schulprogramm

Ausgehend vom Grundsatz des alten Vitzthum-Gymnasiums „Ältestes bewahrt mit Treue, freundlich aufgefasstes Neue“ (Goethe) haben wir uns in der Schulgemeinschaft auf acht Schwerpunkte verständigt, die als Orientierung für ein künftiges Leitbild dienen:

  • Tradition bewahren
  • Werte respektieren
  • Gemeinschaft erfahren
  • Wissen erwerben
  • Entdeckerfreude unterstützen
  • Kreativität fördern
  • Toleranz leben
  • weltoffen sein

Wir verstehen uns als Gemeinschaft, die in einem engagierten Miteinander auf der Basis humanistischer Traditionen lernt, streitet und lacht.

Ab Klasse 5 erwerben unsere Schülerinnen und Schüler im Rahmen des „Angewandten Methodentrainings“ Wissen zu Techniken des Lernens, das sie individuell situationsgerecht einsetzen können.

Verschiedene Chöre und das Orchester umfassen derzeit ca. 150 Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Eltern.

Wir fördern im naturwissenschaftlichen, im gesellschaftswissenschaftlichen  und im künstlerischen Profil Leistung und Begabung als Grundlage einer ganzheitlichen Bildung.

Unsere Schwerpunkte in den folgenden Bereichen sind:

Naturwissenschaften

  • Profilunterricht ab Klasse 8
  • schulinterne Wettstreite der besten NaWi-Vitze
  • Botanik- und Zooschule

Kunst

  • Profilunterricht ab Klasse 8
  • Leistungskurs Kunst 11/12

Gesellschaftswissenschaften

  • Profilunterricht ab Klasse 8
  • schulinterne Studien- und Berufsberatung
  • Berufswahlpass

Außerunterrichtliche Aktivitäten

  • AG Kunst
  • Vitzthum-Messe
  • Pfefferkuchenturnier (Volleyball)
  • Streitschlichter

Ganztagsangebot

  • Hausaufgabenbetreuung
  • Instrumentalunterricht und Stimmbildung
  • Keramik, Schach, AG Medien, naturwissenschaftliches Experimentieren
  • Kreatives Gestalten

Sport

  • Vertiefung Volleyball, Floorball, Leichtathletik
  • Teilnahme bei „Jugend trainiert für Olympia“
  • Traditionsveranstaltungen wie Pfefferkuchenturnier, Vitz-Beach, Sponsoren-Lauf