Klassenarbeiten und Klausuren

Die Gesamtlehrerkonferenz beschließt jedes Jahr die Anzahl der Klassenarbeiten in den einzelnen Unterrichtsfächern.

Den aktuellen Beschluss zu Klassenarbeiten, Klausuren und deren Wertigkeit für das Schuljahr 2022/2023 können Sie diesem Dokument entnehmen.

Die Fachlehrer belehren die Schülerinnen und Schüler über die beschlossenen Klassenarbeiten zu beginn des Schuljahres aktenkundig.

Über die Entscheidung, ob eine Klassenarbeit oder eine Komplexe Leistung erbracht werden muss, informieren die jeweiligen Fachlehrer rechtzeitig. Innerhalb der Jahrgangsstufe erfolgt diese Entscheidung gleich.

Klassenarbeiten und Klausuren werden mindestens zwei Wochen vor dem Termin angekündigt und es werden nicht mehr als drei pro Woche geschrieben.