genialsozial – Helfereinweisung Sportabzeichentag

Am Dienstag, 06.06.17 um 08:00 Uhr bis 09:15 Uhr, findet in der Aula die zentrale Informationsveranstaltung für alle Helfer*Innen des Sportabzeichentages statt.

Eure Teilnahme an der Veranstaltung ist die Voraussetzung als Helfer*In zum Sportabzeichentag. Bei Krankheit o.ä. umgehend bei mir melden.

A. Heinicke

 

genialsozial

Die Liste mit den begehrten Arbeitsplätzen der Stadt liegt bei Frau Großmann. Montag, Dienstag und Donnerstag ist sie in der Mittagspause im Lehrerzimmer zu finden.

Ansprechpartnerin für die Kampfrichtertätigkeit beim Kreissportbund ist Frau Heinicke. Sie ist Dienstag und Donnerstag ab 12:40 Uhr im „Käfig“ erreichbar.

Auch die TU hat noch Restplätze. Zur entsprechenden Seite gelangt ihr hier.

 

Schülermentoring ab Klasse 10

Du könntest dir vorstellen, an der TU Dresden zu studieren? Du bist dir noch nicht sicher, ob dein Wunschstudiengang der richtige ist? Im Programm „Schülermentoring“ wird dir zwecks Beantwortung deiner Fragen 1:1 eine Studentin oder ein Student an die Seite gestellt. Am Elternsprechtag besteht die Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit Frau Schuster, der Koordinatorin des Programms. Schreibe dich einfach in die Liste im Foyer ein. Deine Eltern sind natürlich auch herzlich eingeladen.

Science Café

Unsere erste Veranstaltung wurde vom gleichnamigen GTA sehr erfolgreich organisiert und durchgeführt. Die Dokumentation und Bilder findet man hier. Über die aktuellen Forschungen unseres Experten, Herrn Michael Gelinsky, Professor an der TU Dresden, konnte man diese Woche in der Presse lesen.

Vitzthumsche Lehrer – gute Gastgeber beim diesjährigen Lehrer-Volleyballturnier

Nach souveränem Sieg im vergangenen Jahr waren wir die Gastgeber für das diesjährige Weihnachtsturnier Dresdner Gymnasien im Volleyball. Am Freitag, dem 09.12.2016 konnten wir 12 Mannschaften in unserer Sporthalle begrüßen und wollten natürlich den Titel verteidigen.

Zehn volleyballbegeisterte Pauker (die Frauen Frenzel, Meyer, Heinicke, Schlomann, Bergmann und die Herren Kaiser, Atte, Schulz, Schenk und Stark) gingen an den Start.

In der Vorrunde erwischte es uns mit einer – in sehr gut bezahlten sportlichen Kreisen – als Monstergruppe bezeichneten Auslosung: Gymnasium Bühlau, Marie-Curie-Gymnasium und Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium. An dieser Stelle ist zu bemerken, dass im vergangenen Jahr ein Rechenlehrer mit stochastischer Treffsicherheit beim Auslosen der Gruppen zum Einsatz kam und mit dem Los den Turniersieg einleitete. Gleich zu Beginn gewannen wir (als einzige!) gegen den späteren Sieger des Turniers: Gymnasium Bühlau. Das zweite Spiel gelang uns ebenso sicher, aber gegen das Marie-Curie-Gymnasium ließen wir leider Punkte liegen, so dass in unserer Gruppe 3 Mannschaften punktgleich die Plätze 1 – 3 belegten. Als gute Gastgeber wurden wir Vorrundendritter und konnten demnach anschließend nur noch um die Plätze 5 bis 8 kämpfen. Diese Aufgabe erledigten wir gegen das Kreuzgymnasium, das Bertolt-Brecht-Gymnasium und das Christliche Gymnasium mit großer Sicherheit. Sieger des Turniers wurde Bühlau und darf damit im nächsten Jahr das Turnier ausrichten, zweiter das Marie-Curie-Gymnasium, vor dem Romand-Rolland-Gymnasium. Zu bemerken bleibt, dass das viertplazierte Gymnasium Klotzsche 4 der 6 Spiele verloren hat, und wir auf Rang 5 nur eins. Ein großes Dankeschön an unsere Sportlehrer für die ausgezeichnete Organisation und an die Zwölfer für die Versorgung mit belegten Brötchen, Kuchen und Getränken. Wir freuen uns schon jetzt auf das Turnier im Dezember 2017 in Bühlau, wo wir mit Sicherheit wieder aufschlagen werden.

 

U. Stark

science-café

Am Mittwoch, dem 09.11., findet 17 Uhr in der Aula das von Ende September verlegte „science-café“ statt. Die etwa 90 Minuten drehen sich um das Thema „Bioprinting“. Weitere Informationen findet man unter www.juniorsciencecafe.de.

Informatik-Biber

biberDer Online-Wettbewerb  ist gestartet: http://wettbewerb.informatik-biber.de/. Alle Schüler der Klasse 5 bis 10 nehmen laut Sonderplan daran teil. Für die Jahrgangsstufen 11 und 12 ist die Teilnahme in der Regel freiwillig. Schüler, die an der Teilnahme in der Schule verhindert sind, können in diesem Zeitraum den Wettbewerb freiwillig von zu Hause aus absolvieren.

MINT-Veranstaltungen


Bereits nächsten Samstag (10.09.) finden an der TU spannende Workshops speziell für Mädchen zwischen 11 und 15 Jahren statt. Nähere Informationen gibt es unter http://greenlightforgirls.org/g4g-day-dresden-2016/ . Die Anmeldung ist bis Mittwoch, den 07.09. möglich.

Etwas mehr Zeit für das Anmelden haben interessierte Mädchen und Jungen bei „Physik am Samstag“ (http://samstag.physik.tu-dresden.de) und „Jugend forscht“ (www.jugend-forscht.de).

Viel Spaß bei diesen Angeboten!

Neueste Kommentare

    Vitzthum Express Menü
    Wenn Sie mit dem Vitzthum-Gymnasium in Kontakt treten möchten, dann füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder vollständig aus. Vielen Dank.
    Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet.
    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    CAPTCHA image

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir unsere Formulare vor Missbrauch und Spam schützen wollen.

    X