Neues vom Schulförderverein

Wir, der Schulförderverein Vitzthum-Gymnasium e.V., machen bei der Vereinsaktion einer grossen Bank mit und freuen uns über viele Stimmen! Die Bank spendet den 1.000 Vereinen, die bei der Aktion die meisten Stimmen gesammelt haben, 1.000€.

Die 1.000€ möchten wir nutzen, um bedürftige Familien bei der Finanzierung von Schulfahrten (Klassenreisen, Probenlager, Schüleraustausch) zu unterstützen. Bitte stimmen Sie bis zum 3.6.14, 12 Uhr, für uns ab – den Link finden Sie auf unserer Homepage: http://www.vitzfreunde.de.

Wenn wir unter die besten 1.000 Vereine kommen, erhöht sich der Fond durch Sponsoren, die zusätzliches Geld bereit stellen (zur Zeit insgesamt 150€)!

Jede Stimme zählt – nutzen Sie am besten alle 3 Stimmen für die Vitzfreunde. Für die Schüler! Vielen Dank!

Der Vorstand der Vitzfreunde

Abschlusskonzert in Hellerau

Am 9. Mai 2014 ging die einjährige Chorpatenschaft des Dresdner Kammerchores mit unserem Jugendchor zu Ende. Das Konzert stellte den Höhepunkt der Zusammenarbeit dar. Im Festspielhaus Hellerau Dresden wurden zum Abschlusskonzert der 3. Dresdner Chorwerkstatt unter Mitwirkung des Jugendchores folgende Werke gesungen:

Alexander Keuk: Damyata (Uraufführung)
Dresdner Kammerchor, Taipei Male Choir, Jugendchor der Vitzthum Gymnasiums
Einstudierung und Leitung: Olaf Katzer
 Raymond Murray Schafer: Miniwanka or the Moments of Water
Jugendchor des Vitzthum Gymnasiums
Leitung: Dörte Tannenberg
Hsiao-Feng Chang: In einer Sommernacht (Uraufführung)
Damenchor des Dresdner Kammerchores und Taipei Male Choir
Leitung: Hans-Christoph Rademann
A crying bird (taiwnesisches Volkslied)
Feng Yang Drum Song (chinesisches Volkslied)
Taipei Male Choir
Leitung: Yen-Hsaing Nieh
Bernd Franke: Wandel (Uraufführung)
Dresdner Kammerchor und Jugendchor des Vitzthum Gymnasiums
Violoncello: Emil Rovner
chorwerkstatt_2014_foto10

genialsozial

Am 21. Mai, also am Mittwoch, wird in der Mittagspause im Foyer ein Stand zu finden sein, an dem Arbeitsplätze für genialsozial angeboten werden. Die Stadt Dresden bietet Plätze in Kindergärten, Krankenhäusern und verschiedenen Bereichen der Verwaltung. Der Kreissportbund hat für Schüler der Klassen 9 bis 11 Plätze als Kampfrichter für die Sportabzeichentour am 15. Juli.

Kostenlose Fahrradcodierung

Wer sein Fahrrad am 27. Mai codiert haben möchte, der sollte die Einverständniserklärung (erhältlich beim Klassenleiter oder unter http://www.polizei.sachsen.de/de/15267.htm ) ausfüllen und  bis zum 23. Mai in einer Klarsichthülle bei Herrn Kaiser abgeben. Am 27. Mai ist das Fahrrad dann vor der ersten Stunde bitte persönlich bei Herrn Kaiser auf dem Wirtschaftshof zu übergeben.

Die 9. Vitzthum-Messe in Zahlen

•   Wir konnten 44 Exponate präsentieren. Allen Ausstellern an dieser Stelle einen herzlichen Dank dafür.
•    Die Messe hatte insgesamt 330 Minuten geöffnet.
•    In dieser Zeit wurden insgesamt 153 Stimmen zur Wahl des originellsten und des technisch anspruchsvollsten Exponates abgegeben.
•    Der Sieger der 9. Vitzthum-Messe bekam insgesamt 89 Stimmen.
•    Die Messe vorbereitet, begleitet und ausgewertet haben die 4 Mädels aus der 10c: Toni, Sandra, Karo und Lisa. Einen ganz lieben Dank für eure zuverlässige und absolut selbständige Arbeit.

Messe….heißt Mitmachen!!!!
In diesem Sinne wünschen wir uns für das nächste Jahr wieder viele Teilnehmer.

H. Beetz

Frühlingsturnier im Schach

Nach zehn Jahren siegt erstmalig Gastgeber Vitzthum-Gymnasium!

Am Mittwoch, 09.04.2014, fand das zur Tradition gewordene Frühlingsturnier für Schachmannschaften statt. Der Termin war extra in die Festwoche gelegt worden, hat das Turnier nun doch immerhin schon zehn Jahre „auf dem Buckel“. Es nahmen zwei Mannschaften vom Kreuz-Gymnasium, eine vom Marie-Curie-Gymnasium, das Gymnasium Bürgerwiese, das Pestalozzi-Gymnasium, zwei Mannschaften des Vitzthum-Gymnasiums teil, außerdem nutzten dieses Mal endlich auch die „Ehemaligen“, die quondam vitzthumiani, die Gelegenheit, ihre schachlichen Qualitäten zu testen. Gespielt wurden fünf Runden Schweizer System (dabei spielen immer die punktstärksten Mannschaften gegeneinander), für einen Mannschaftssieg gab es drei Punkte, für ein Unentschieden einen Punkt (wie beim Fußball).

Gleich in der ersten Runde musste Vitzthum I gegen das Ehemaligenteam antreten, und das zeigten sich überraschend stark und trotzte dem späteren Sieger als einzige Mannschaft ein Unentschieden ab. Danach ließen unsere Schachexperten keinen Punktverlust mehr zu, siegten knapp gegen die sehr gut besetzten Mannschaften Kreuz-Gymnasium I und Marie-Curie-Gymnasium und holten gegen Vitzthum II und das Pestalozzi-Gymnasium klare Siege.
Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des Frühlingsturniers, aber auch den Zweitplatzierten vom Marie-Curie-Gymnasium und dem Ehemaligenteam zum dritten Platz.

Außerdem wurden die Besten an den einzelnen Brettern gekürt:

1. Brett: Gengshun Wong (Vitz I),
2. Brett: Alexander Kube (MCG),
3. Brett: Peter Abdurakhimov (MCG),
4. Brett: Lewin Schüring (MCG).

Unsere zweite Mannschaft konnte nicht ganz so erfolgreich spielen, die fünf kämpften aber sehr tapfer und holten wenigstens ein paar Brettpunkte.
Bedanken möchten wir uns vor allem beim Schulförderverein unseres Gymnasiums, der uns finanziell unterstützte und den Pokal und die Preise sponserte. Wir hoffen auch im nächsten Jahr wieder auf eine rege Teilnahme.

U. Stark

Vitzthum Express Menü
Wenn Sie mit dem Vitzthum-Gymnasium in Kontakt treten möchten, dann füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder vollständig aus. Vielen Dank.
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
CAPTCHA image

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir unsere Formulare vor Missbrauch und Spam schützen wollen.

X

Auf dieser Website verwenden wir Tools, die kleine Dateien (Cookies) auf Ihrem Gerät speichern. Cookies werden normalerweise verwendet, um die ordnungsgemäße Ausführung der Website zu ermöglichen (technische Cookies) und Navigationsnutzungsberichte zu erstellen (Statistik-Cookies). Wir können technische Cookies direkt verwenden, aber Sie haben das Recht zu entscheiden, ob Sie statistische Cookies aktivieren möchten oder nicht. Mehr dazu auf der Datenschutzseite. Durch die Aktivierung dieser Cookies helfen Sie uns, Ihnen eine bessere Website zu bieten.