9. Vitzthum – Messe

Eure Exponate wie z.B. Modelle, Basteleien, interessante Experimente und Facharbeiten werden in diesem Schuljahr im Rahmen der Festwoche zum 20. Jubiläum unserer Schule im April präsentiert. Das Messe – Team und Frau Beetz freuen sich auf Eure Anmeldungen.

Grußwort zum Jahresende

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr verehrte Freunde unserer Schulgemeinschaft,

fast ist es geschafft, noch wenige Tage hat das Jahr 2013, bevor unser Jubiläumsjahr die Regentschaft im Kalender übernimmt. Auch wenn wir alle im Vorfeld wissen, was bis zum Jahresende zu erledigen ist, lässt sich wohl leider die letzte hektische Phase nicht vermeiden. Deshalb sind wir froh, am Freitag bereits 12 Uhr den Unterricht beenden zu können, um für zwei Wochen Erholung und Entspannung zu finden – eigentlich das, was die Weihnachtszeit vermitteln sollte. So wünsche ich Ihnen und euch besinnliche Stunden, Zeit zum Innehalten, zum Durchatmen, auch zum Rückblick auf das Erreichte des Jahres, um gedanklich neue, umsetzbare  Pläne zu schmieden. Vor allem wünsche ich Zeit für Familie und Freunde und Zeit für jeden selbst.
Ja, nicht alles ist im Jahr 2013 für unsere Schulgemeinschaft nur gut gelaufen. Dennoch glaube ich, dass wir zufrieden sein können und müssen. Denn wir befinden uns nicht allein auf der Welt, unsere Arbeit muss immer in einem großen Rahmen betrachtet werden. Ich bedanke mich bei allen, die für und mit der Schule gearbeitet, die teilweise sehr viel Freizeit geopfert haben, um unseren Weg aktiv zu gestalten. Dazu gehörte auch konstruktive Kritik. – Die ersten Wochen im Januar verlangen bereits wieder Entscheidungen: die Fremdsprachenwahl der 5. Klassen ist zu bestätigen, die Profilelternabende der 7. Klassen werden durchgeführt, die Kurswahl der 10. Klassen wird überarbeitet, gemeinsam bereiten wir den Abend der offenen Tür vor und unsere 12er testen ihr Wissen unter abiturähnlichen Bedingungen. Dass nebenbei die Vorbereitungen für unsere Festwoche auf Hochtouren laufen, zeichnet alle Beteiligten aus. Danke!
Ich wünsche Ihnen und euch eine friedliche Weihnacht und alles Glück für 2014.

Ihre/eure A. Göllner

Basketballerinnen lösen Ticket für das Landesfinale

Mit einem Sieg im Regionalfinale sorgten die Basketballerinnen des Vitzthum-Gymnasiums für eine Überraschung. Zum ersten Mal trat unsere Schulauswahl im Regionalfinale an und konnte sich gleich durchsetzen. Doch bis zum Erfolg war es ein langer Weg über vier Viertel gegen das Team vom Gymnasium Coswig.
Obwohl unser Team im zweiten Viertel zwischenzeitlich mit einer zweistelligen Punktzahl führte, blieb das Spiel bis in die letzte Minute spannend. Coswig stellte sich auf unser Spiel ein und startete nach Fehlwürfen unseres Teams schnelle Konter. Schon im dritten Viertel war der Vorsprung dahingeschmolzen. Im letzten Viertel hatten wir die gegnerischen Konter unter Kontrolle, aber nun begannen die Spielerinnen von Coswig auch aus der Zone zu treffen. Eine Minute vor dem Spielende lag Coswig sogar einen Punkt vorn. Die Anspannung war den Vitz-Basketballerinnen im Gesicht abzulesen. Doch eine konzentrierte Verteidigung und starke Nerven im Abschluss sorgten für eine Fünf-Punkte-Führung vor dem Abpfiff und einen fulminanten ersten Turnierauftritt unserer Schulauswahl.

Am 05. Februar 2014 findet das Landesfinale in Leipzig statt und hoffentlich geht die Erfolgsgeschichte weiter.

WK III w 13_14

Es spielten: Emilia K., Gwendolin L., Juliane E., Karla G., Sarah M., Selina W.

(M. Schulz)

Damit wir auch weiterhin bei den Mädchen solche Erfolge erleben können, sucht das Team immer Verstärkung. Wer gerne mitspielen möchte, der kommt einfach am Mittwoch zum GTA-Basketball.

Volleyballerinnen weiter auf Erfolgskurs

Auch die Mannschaft der WK II konnte sich nach einem Sieg in der Vorrunde im Stadtfinale durchsetzen. Da einige Stammspielerinnen wegen einer Klausur erst später zum Turnier kommen konnten, haben die kurzfristig eingesprungenen Ersatzspielerinnen sie würdig vertreten. Ein Sieg gegen das Gymnasium Plauen brachte Selbstvertrauen, was auch gegen den nun folgenden stärksten Gegner, das Hülße-Gymnasium nötig war. Dennoch schien der erste Satz bei einem zwischenzeitlichen Rückstand von 10 Punkten bereits verloren. Mit einer sensationellen mannschaftlichen Geschlossenheit, Konzentration und Ruhe gelang den Mädchen dennoch das Unglaubliche und sie verwandelten einen 18:24 Rückstand noch in einen 26: 24 Sieg! Damit war der Gegner geknackt. Die Mädchen gewannen das Stadtfinale und starten nun bereits zum dritten Mal in Folge im Regionalfinale. Erklärtes Ziel bleibt ein Sieg im Landesfinale. Dafür wünschen wir viel Erfolg!

IMG_0756

Es spielten: Steffi B., Svea R., Elizabeth B., Aischa N., Francesca D., Annabell B., Romy S., Laura N., Luise K.

(I.Frenzel)

Volleyball: Qualifikation fürs Regionalfinale

Nachdem sich die Volleyballerinnen der WK III des Vitzthum-Gymnasiums vor zwei Wochen souverän für das Stadtfinale qualifizieren konnten, wollten die Mädchen nun auch den Einzug in das Regionalfinale schaffen. Vor heimischer Kulisse besiegten sie zunächst die Spielerinnen des Gymnasiums Dresden-Plauen und der 32. Oberschule.

IMG_0736Das letzte Spiel gegen das Hülße-Gymnasium sollte zum Entscheidungsspiel werden. Auf beiden Seiten war ein Sieg für ein Weiterkommen erforderlich. Durch spielerisches Engagement und Teamgeist erkämpften sich unsere Mädchen mit 16:14 knapp den ersten Satz gegen den starken Gegner. Im zweiten Satz konnten sie direkt an die guten Leistungen anknüpfen und setzten sich klar mit 15:10 durch. Damit qualifizierte sich die Volleyballmannschaft der WK III für das Regionalfinale in Freital.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für das Regionalfinale.

Es spielten: Luise K., Annemarie S., Anna B., Charlotte R., Rosa T., Annika H.

(K. Helbig)

Vorlesewettbewerb

Am 10.12.2013 fand der Schulentscheid im Rahmen des Vorlesewettbewerbes vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels statt. 10 Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 nahmen daran teil. Sie lasen von schwarzen Hexern, Satyren,Lügengladiatoren, Zeireisenden, Gestaltwandlern und vielen anderen abenteuerlichen Figuren.  Den Zuhöreren wurde von Tratschwellen und schrecklichen Tourísten erzählt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gaben sich sehr viel Mühe.

Die beste Vorleserin wird unsere Schule zum Stadtentscheid verteten.

Vorlesewettbewerb 040

Auf den Fotos sind die Bestplatzierten unserer Schule zu sehen.

Vorlesewettbewerb 039

Herzlichen Glückwunsch den besten Vorlesern und vielen Dank allen Teilnehmern.

Dank

Wir danken auf diesem Weg recht herzlich allen Mitwirkenden der Weihnachtskonzerte am 04.12.2013 in der Lukaskirche einschließlich den Helferinnen und Helfern aus der Elternschaft.
[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Vitzthum Express Menü
Wenn Sie mit dem Vitzthum-Gymnasium in Kontakt treten möchten, dann füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder vollständig aus. Vielen Dank.
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
CAPTCHA image

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir unsere Formulare vor Missbrauch und Spam schützen wollen.

X

Auf dieser Website verwenden wir Tools, die kleine Dateien (Cookies) auf Ihrem Gerät speichern. Cookies werden normalerweise verwendet, um die ordnungsgemäße Ausführung der Website zu ermöglichen (technische Cookies) und Navigationsnutzungsberichte zu erstellen (Statistik-Cookies). Wir können technische Cookies direkt verwenden, aber Sie haben das Recht zu entscheiden, ob Sie statistische Cookies aktivieren möchten oder nicht. Mehr dazu auf der Datenschutzseite. Durch die Aktivierung dieser Cookies helfen Sie uns, Ihnen eine bessere Website zu bieten.